Tetra Pak
Tetra Pak
Verpackungs
Lösungen

Erweiterung des Geländes von Tetra Pak Packaging Solutions

Ort:

Modena

Generalunternehmer:

Mario Neri S.p.A., Modena

Architektur:

ZPZ Partners, Modena

Tragwerksplanung:

Studio Associato Paltrinieri, Modena

Auftraggeber:

Tetra Pak Packaging Solutions S.p.A., Modena

Größe Holzbau:

1.730 m³ Brettschichtholz

Das Projekt umfasste die Erweiterung des Geländes von Tetra Pak Packaging Solutions S.p.A. durch den Bau eines neuen Produktionsgebäudes. Dieses sollte aus drei Einheiten bestehen: einem vierstöckigen Gebäude für Büros und Dienstleistungen, einem einstöckigen Pavillon für die Werkstattproduktion und einem zweistöckigen Gebäude für geräuschintensive Maschinen und Basisanlagen.

 

Rubner wurde mit der Ausführungsplanung, der Produktion, dem Transport und der Montage der Dachkonstruktion für den einstöckigen zentralen Pavillon beauftragt. Das Dach wurde aus vertikalen Stahlkonstruktionen und einer hölzernen Dachebene realisiert. Die vertikalen Strukturen wurden aus zwei Reihen von je 10 Stahlpfeilern an den beiden Enden sowie zwei großen Stahlfachwerkstrukturen in Baumform gefertigt. Insgesamt wurden 

  • 640 m² Brettschichtholz im Labor, 
  • 630 m² Brettschichtholz in den Büros und 
  • 4.980 m² Brettschichtholz in den Versuchshallen verbaut. 

Das Projekt wurde 2020 nach 3 Monaten fertiggestellt.