Wohnanlage Domagkpark, München - DE

Wohnanlage WA 10 Domagkpark

Auf dem Areal der ehemaligen Funkkaserne in München Schwabing-Freimann errichtete die WOGENO München eG im südlichen Teil des Domagkparks den Neubau mit Wohnungen, Gewerbeflächen, Gästeapartment und Gemeinschaftseinrichtungen.
Auf 7.400 m² Geschossfläche entstanden 74 Wohnungen im geförderten und freifinanzierten Bereich. Ein Schwerpunkt lag dabei auf Wohnraum für junge Menschen, weshalb Wohngemeinschaften und kleine Wohnungen rund 1/3 der Fläche ausmachen.

Rubner Holzbau realisierte für die beiden vier- und siebengeschossigen Baukörper die komplette Gebäudehülle aus vorgefertigten Holzelementen. Bereits im Werk Ober-Grafendorf wurden Fenster und Fassadenbleche eingebaut, die Putzträgerplatten montiert und die Anschlüsse der Dichtebenen vorbereitet.
In nur zwei Monaten war die Gebäudehülle dicht montiert. Darauf folgten aufgrund der zahlreichen Vor- und Rücksprünge sowie auskragenden Balkonfertigteile umfangreiche Anschluss- und Abdichtungsarbeiten. Die Verkleidung der Laubengänge mit sägerauer Douglasie-Schalung erfolgte ebenso vor Ort, wie die Erstellung der Brandschutzfassade als Metallkonstruktion und der Einbau der Lärche Eingangstüren.

Informationen zum Projekt

Ort München, Deutschland

Fertigstellung 2015

Fassadenelemente 3.000 m² vorgefertigte Fassadenelemente

Douglasienschalung 400 m² Douglasienschalung Sicht sägerau

Brandschutzfassade 280 m² Brandschutzfassade, Alu Unterkonstruktion, Putzträgerplatten

Bauherr WOGENO, München, Deutschland

Architekten ARGE Zwingel Dilg Färbinger Rossmy, München, Deutschland

Holz- und Fassadenbau Rubner Holzbau, Augsburg, Deutschland

Fotos Rubner Holzbau, Augsburg, Deutschland