Nachhaltig in die Zukunft

20.05.20

Wir wollen die Auswirkungen auf die Umwelt minimieren und mit weniger Ressourcen mehr erreichen. Wir investieren in eine nachhaltige Produktionsweise: Unsere rührigen Kollegen des Produktionsstandortes in Klobenstein/Ritten haben einen wichtigen Meilenstein in unserer Nachhaltigkeitsstrategie abgeschlossen. Durch die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Betriebsgebäude am Werk Ritten kann ab sofort ca. 80 % des dortigen Verbrauchs durch „Ökostrom“ aus Sonnenenergie abgedeckt werden. So kann Rubner Türen den  CO2-Fußabdruck weiter senken.

Zusammen mit einer Heizanlage, betrieben durch unsere eigenen Holzabfälle, ist unsere Produktion noch klimaneutraler geworden. Das kommt unseren Haustüren in Punkto Nachhaltigkeit weiter zu Gute: Sie bestehen ohnehin zum allergrößten Teil aus CO2-neutralen Rohstoffen Holz und Kork bestehen. Besonders der Kork hat es uns angetan. Laden Sie sich hier eine Broschüre mit interessanten Fakten rund um dieses Naturmaterial herunter!