Bildende Kunst in der Türenwelt Bozen: Ariele Trettel

31.01.19

„Musik und Kunst gehen Hand in Hand, sie zeigen beide die unendliche Möglichkeitsvielfalt des Lebens, sie schmücken somit das eigene Leben und das Leben anderer aus.“ Ariele Trettel

Rubner Türen gibt jungen Südtiroler Künstlern immer wieder die Gelegenheit, ihre Werke im Showroom Rubner Türenwelt zu präsentieren. Im Frühjahr 2019 sind es nun Skulpturen des Bildhauers und Malers Ariele Trettel, die ausgestellt werden.

Ariele Trettel, Jahrgang 1992, begann bereits mit 13 Jahren seinen musikalisch-künstlerischen Werdegang. Er war 2012 Mitbegründer der 12-köpfigen Band Shanti Powa Orchestra. Im darauf folgenden Jahr begann Trettel, bevorzugt aus Marmor und Sandstein Skulpturen zu fertigen.

Im Jahr 2015 gründet er mit drei weiteten Künstler den Kulturverein IKA. Dieser organisiert nach wie vor Kunstprojekte und Kunstausstellungen. Wiederum ein Jahr später, 2016, eröffnet Ariele Trettel mit zwei Künstlerfreundem ein Atelier und beschäftigte sich darin vor allem mit der Malerei. Der Künstler lebt und arbeitet in Völs am Schlern und erweitert zur Zeit sein Schaffen mit dem Holzbildhauer-Lehrgang in St. Ulrich, Gröden.

Die Ausstellung steht allen Kunstliebhabern ab sofort bis Mitte des Jahres während der Öffnungszeiten des Showrooms Rubner Türenwelt Bozen (Kampillcenter) offen. Der Besuch ist selbstverständlich kostenlos.

Ariele Trettel