3 modulare Wohnbauten, Franz-Mader-Str.

München

Das Projekt im Besitz des Freistaats Bayern liegt an der Franz-Mader-Str. 4-8 Ecke Allacher Str. in München, in Moosach Stadtviertel in der Nähe von Schloss Nymphenburg.

Das Bauvorhaben besteht aus der schlüsselfertige Errichtung von Gemeinschaftsunterkünften. Es geht um 3 Gebäude, zwei doppelgeschossige Gebäude (Wohngebäude und Appartementgebäude) und ein 1-geschossiges Verwaltungsgebäude mit Holzblockhaus-System gebaut. Vorteile des Systems sind ein schneller Aufbau, ein hohes Maß an Vorfertigung, eine einfache Demontierbarkeit, sowie gegebenenfalls eine Wiederverwendbarkeit der Bauteile.

Insgesamt werden im Wohngebäude 45 Doppelzimmer mit gemeinschaftlich genutzten Sanitärbereichen, Gemeinschaftsküchen und allgemeinen Gemeinschaftsbereichen gebaut. Im Appartementgebäude sind 6 Wohnungen für 1 Person, 5 Wohnungen für 4 Personen (inkl. 1 komplett Barrierefreie Wohnung) und 4 Wohnungen für 5 Personen vorgesehen. Alle 3 Häuser werden als soziales Bauwesen benutzt und sind so angeordnet, dass sich zwischen den Gebäuden zonierte Grünbereiche bilden.

 

- Rubner Objektbau -

Informationen zum Projekt

Bauherr Staatliche Bauamt München 1 DE

Ort München DE

Baukubatur 6.295 m³

Architektur Atelier A3 DE

Bauzeit 10 Monate schlüsselfertig – 2 Monate für die Montage der Holzstruktur

Fertigstellung Januar 2018