Kellerei "Le Meridiane", Trient - ITA

Die Fachwerkstruktur der Fassade der vor den Toren Trients gelegenen Kellerei “Le Meridiane” stellt einen modernen und innovativen Ansatz in der Verwendung von Brettschichtholz dar. Das Dach ist durch die Struktur aus Brettschichtholz bestimmt, welche eine „Maschenweite“ der Felder von 8x10 m aufweist. Die Dachdeckung wurde mit großflächigen (2,5x16m) und inklusive Abdichtung vorgefertigten Universalpaneelen realisiert.
Rubner Holzbau konnte sich bereits im Laufe des Planungsprozesses einbringen und frühzeitig einen wertvollen Beitrag zur hervorragenden Zusammenarbeit und zum erfolgreichen Projektfortschritt leisten.

Informationen zum Projekt

Ort Trient, Italien

Fertigstellung 2009

Brettschichtholz 742 m³

Dachelemente 5.000 m²

Projektant Arch. Bruno Bronzini

Fotos Rubner Holzbau