Flughafen Wien - Winterdiensthallen, Wien - AT

Die gewählte Tragstruktur aus fischbauchförmigen Haupttragelementen in einem Achsabstand von 10 m und einer Spannweite von 28,5 m zeigt den wirtschaftlichen Einsatz von Holztragstrukturen. Die darüberliegenden vorgefertigten Großflächendachelemente aus Holz zeigen die Tragkraft über große Spannweiten.

Beispielhaft für ein Flughafenprojekt ist auch zu erwähnen, dass die Holzstruktur der Tragkonstruktion nach innen und außen gezeigt wird." Die Hallen bestehen aus je einem 45 × 100 Meter großen Baukörper mit einem an drei Seiten ca. 6,50 Meter auskragendem Vordach. An den Hallenenden befindet sich ein zweigeschoßiger Bürotrakt in Massivbauweise.

Informationen zum Projekt

Ort Wien, Österreich

Fertigstellung 2010

Brettschichtholz 900 m³

Dachelemente 12.000 m²

Wandelemente 2.780 m²

Fassade 4.370 m²

Projektant Abcd Deutschland GmbH., 1010 Wien

Fotos Rubner Holzbau