Fachmarktzentrum Haidäcker Park, Eisenstadt - AT

Der Komplex besteht aus drei Baukörpern, die perfekt miteinander harmonieren.

Besonders jener Bauteil, in dem sich die Supermarktkette Interspar als größter Mieter befindet, setzt durch die auffällige Vordachkonstruktion mit einer bemerkenswerten Bauhöhe die maßgeblichen architektonischen Akzente im Fachmarktzentrum.
Das exklusive und in zwei Richtungen geschwungene Dach besteht aus einer vom Außenbereich aus nicht erkennbaren Holzkonstruktion. Die Verwendung gekrümmter Alucobond-Platten für die beiden anderen Baukörper führt zu einem harmonischen Gesamtbild gelieferten Komplettdachkonstruktion.

Informationen zum Projekt

Ort Eisenstadt-Burgenland, Österreich

Fertigstellung 2011

Brettschichtholz 700 m³

Dachelemente 13.800 m²

Projektant Architektur Consult ZT GmbH

Fotos Rubner Holzbau