Einkaufs- und Wohnzentrum, Gallipoli (LE) - ITA

Das Einkaufs- und Wohnzentrum befindet sich in Gallipoli, mitten in der Altstadt und unweit der Küste. Gegenstand der Arbeiten war die Hauptgalerie, die sich auf einem rechteckigen Grundriss mit einer Länge von 60 Metern und einer Breite von 12 Metern erstreckt.

Das Projekt der Galerie, die ursprünglich aus Stahl vorgesehen war, besteht aus einer Rautengitter-Konstruktion aus gekrümmten Trägern, die untereinander fest verankert und auf durchgehenden Betonträgern befestigt sind.

Für die Montage des durchsichtigen Dachelements aus 25 mm dicken Waben-Polycarbonat-Platten wurden auf dem Bogenrücken der Hauptträger 9 Reihen von durchgehenden Pfetten verlegt. Aufgrund der Notwendigkeit, eine regelmäßige Reinigung des transparenten Dachs zu ermöglichen, beauftragte der Kunde Rubner Holzbau mit der Lieferung und Montage eines Stegs aus Aluminium und Stahl mit gekrümmter Achse, der an der Außenseite des Dachs befestigt ist. Um die gesamte Länge der Galerie abzudecken, befindet sich der Steg auf Schienen, die durch Elektromotoren bewegt werden können. Der Steg erfüllt außerdem die Funktion einer dauerhaften Sicherheitsvorrichtung für die Instandhaltung des Dachs.

Informationen zum Projekt

Ort Gallipoli (LE), Italien

Fertigstellung 2012

Brettschichtholz 30 m³

Auftraggeber Edilcon2 s.r.l.

Projektant Ing. De Marini / Arch. Longo

Fotos Rubner Holzbau