Baustoff Holz

Vom Stamm zum Traumhaus

Holz

Unsere Leidenschaft

Als Familienunternehmen in der vierten Generation ist es uns wichtig zu wissen, woher das Holz bzw. die Materialien stammen, die in ihrem Haus zum Einsatz kommen. Deshalb haben wir im Laufe der letzten 90 Jahre unserer Unternehmsgeschichte eine Wertschöpfungskette aufgebaut, so dass wir jeden Schritt kontrollieren, der zu Ihrem Traumhaus führt, vom Rohstoff Holz bis zur Fertigstellung Ihres Eigenheims.

Das Holz, das wir verwenden, stammt aus unserem eigenen Wald in Mittewald bei Brixen, Südtirol und aus zertifizierten Alpenwäldern. In unseren eigenen Sägewerken in Südtirol, Osttirol und der Steiermark schneiden wir das Holz entsprechend höchster Qualitätsstandards ein und verarbeiten es anschließend in den Unternehmen der Rubner Gruppe weiter.

Vorteile von Holz als Baustoff

Wir leben Holzleidenschaft

CO2 Speicherung

Schonen Sie die Umwelt. 1m³ Holz entlastet die Atmosphäre um 1 Tonne CO2. Wer mit Holz baut, speichert mit seinem Haus den Kohlenstoff und schont so unsere Natur.

Nachwachsender Rohstoff

Holz wächst nach und zwar mehr, als benötigt wird. In jeder Sekunde wächst 1 Kubikmeter Holz. Pro Tag ist das die Menge, die für 2160 Häuser benötigt wird.

Langlebigkeit

Bauen Sie für die Zukunft. Bei richtiger Verarbeitung und Auswahl überdauert Holz Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte, wie zahlreiche alte Bauernhöfe und die Fachwerksbauten beweisen.

Ein natürlicher Dämmstoff

Holz besteht aus Zellen, die mit Luft gefüllt sind. Dadurch ist Holz bereits ein natürlicher, sehr guter Dämmstoff weil die Wärme im Sommer nicht nach innen und im Winter nicht nach außen dringt.

Angenehmens Raumklima

Durch seine natürliche Wärme und den Geruch schafft Holz sofort eine wohlige Atmosphäre. Ein Holzhaus bietet einen hohen Wohnkomfort, so dass Sie sich Zuhause rundum wohlfühlen.

Planerische Gestaltungsfreit

Alles ist möglich! Rubner Haus verwirklicht Ihr Traumhaus ganz nach Plan Ihres Architekten - ob traditionell oder modern, Luxusvilla oder Einfamilienhaus, wir bauen Ihr Traumhaus nach Maß.

Beste Öko-Lösung: Holz

Holz für den Klimaschutz

Holz  wächst in der Natur und benötigt daher nur Licht, Wasser und Luft um zu wachsen. Während ein Baum wächst entzieht er der Atmosphäre CO2 und speichert den Kohlenstoff, während er den Sauerstoff wieder abgibt. Und auch in der Verarbeitung ist Holz weniger CO2 intensiv als beispielsweise Stahl oder Beton. Deshalb haben Holzprodukte in Summe eine positive CO2 Bilanz, während andere Baustoffe in ihrer Herstellung und Verarbeitung eine negative CO2 Bilanz aufweisen.

FAQ

Woher bezieht Rubner Haus das Holz?

Die Wertschöpfungskette von Rubner ist einzigartig und beginnt im eigenen Wald. Ein Teil des Holzes wird aus unseren nachhaltig bewirtschafteten Wäldern bezogen und in verschiedenen Unternehmen der Rubner Gruppe zu Konstruktionsholz, Brettschichtholz, Massivholzplatten, Holztüren und Holzfenster verarbeitet. Das restliche Holz stammt aus Wäldern aus dem Alpenraum, großteils der Steiermark und Südtirol und ist selbstverständlich PEFC zertifiziert. Das „Program for the Endorsement of Forest Certification Schemes“ (PEFC) (deutsch: Zertifizierungssystem für nachhaltige Waldbewirtschaftung PEFC) ist ein internationales Waldzertifizierungssystem. Es ist die weltweit größte unabhängige Organisation zur Sicherstellung und kontinuierlichen Verbesserung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung unter Gewährleistung ökologischer, sozialer und ökonomischer Standards.

closed envelope

Katalog & Anfrage

Schicken Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage