Schulneubau Pfaffenhofen

Grund und Mittelschule am Kapellenweg

In der neuen Grund- und Mittelschule im bayerischen Pfaffenhofen wird nicht nur im Unterricht gepaukt. Auch die Stadtkapelle bekommt neue Probenräume in dem Bauwerk. Die große Halle bietet Platz für Schulpausen, Paukenkonzerte und öffentliche Events.

Informationen zum Projekt

Ort Pfaffenhofen a.d. Ilm (DE)

Fertigstellung 2018

Bauherr Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm (DE)

Architektur Köhler architekten + beratende Ingenieure, Gauting (DE)

Holz-Glas-Fassade 675 m²

Die großen, vorgesetzten Fassadenelemente mit einer Höhe bis zu 10,5 m ohne Stoß von Rubner Holzbau sorgen in der gesamten Schule für viel natürliches Tageslicht.

Thomas Baron, Projektarchitekt Köhler Architketen

Lernen auf dem "Marktplatz"

triste, lange Schulflure sind Geschichte

Völlig neu ist in der Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen die Einteilung der Klassenzimmer in eigene „Cluster“. Es gibt keine langen Flure mehr, sondern jeweils fünf oder sechs Klassen haben einen in sich abgeschlossenen Bereich mit Klassenzimmern, gemeinsamem Gruppenraum oder „Marktplatz“ sowie einer Lehrerstation und eigenen Toiletten. Treffpunkt für alle sind die zwei  Innen- und Pausenhöfe.

Für die Stadt Pfaffenhofen ist die neue Grund- und Mittelschule ein Meilenstein. Sie hat das bisher größte Projekt der Stadtgeschichte realisiert und einen Schulneubau geschaffen, der Seinesgleichen sucht. Sowohl für den Schulalltag und den Unterricht als auch für öffentliche Veranstaltungen bietet die neue Schule ganz neue Möglichkeiten. Und sogar die Probenräume mit speziellen Akustikdeckensegeln für die Stadtkapelle fanden im Obergeschoss ihr neues Zuhause.

Rubner Holzbau Augsburg verantwortete neben der werksseitigen Vorfertigung aller Elemente in Ober-Grafendorf auch die Planung der kompletten Holz-Glas-Fassade inklusive der statischen  Berechnungen sowie den Transport.

  • Fenster: 1.270 m² inkl. Sonnenschutz
  • Faserzementfassade: 2.685 m²
  • Holz-Glas-Fassade: 675 m²

Architektur: Köhler architekten + beratende Ingenieure, Gauting 

Bauleitung: Eichenseher Ingenieure, Pfaffenhofen a.d. Ilm