Càmina Suite & Spa, Dolomiten IT

Hotel****

Holz ist ein ökologisches und nachwachsendes Naturmaterial. Es bildete die Grundlage des Baus eines neuen 4-Sterne-Hotels, das im Sommer 2019 eröffnet wurde

Hinter der Umsetzung dieses schlüsselfertigen Projekts stand der Anspruch, ein gemütliches und elegantes Ambiente mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail zu schaffen; diese Details zeugen vom Gebot, eine natürliche Bauweise zu befolgen, indem nachhaltige Technologie, Handwerk und Umweltverträglichkeit kombiniert werden.

Das in der Sommersaison 2019 neueröffnete Càmina Suite and Spa ist ein umweltfreundliches 4-Sterne-Hotel in Cortina, das die Handschrift von Rubner Objektbau trägt. Es besteht aus 7 Stöcken (davon 2 Untergeschosse) und hat eine Aufnahmekapazität von 24/45 Betten, einen über 100 m^2 großen SPA-Bereich im letzten Stock mit Panoramaausblick, eine unterirdische Garage und großflächige Gemeinschaftsräume.

Das Gebäude, das Elemente vom Brettschicht- und Brettsperrholz enthält, konnte nach nur 40 Werktagen fertiggestellt werden.

Die Erfahrung, das Knowhow und die Gründlichkeit in der Umsetzung waren die zentralen Gründe, weshalb sich die Familie Sartini, die das Hotel seit 1994 besitzt und betreibt, dazu entschlossen hat, Rubner mit der Leitung des gesamten Bauprozesses zu beauftragen: von der anfänglichen Beratung zu den Sicherheitsmaßnahmen, von der Organisation der einzelnen Arbeitsschritte zur Koordination der beteiligten Handwerker.

Informationen zum Projekt

Bauherr Fam. SARTINI

Ort Cortina d'Ampezzo IT

Architektur Studio Majoni, Cortina d'Ampezzo IT

Bauzeit 40 Tage für die Montage der Holzstruktur

Einweihung 10. September 2019

Generalunternehmer Rubner Objektbau

"Wir planten dieses Hotel, als wäre es unser Zuhause und Rubner Objektbau unterstützte uns dabei, diesen Traum zu verwirklichen."

- Valentina Satrini und Umberto Guaitani, Kunden -

Video

Càmina Suite & Spa

closed envelope

Anfrage senden