Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Solar Decathlon 2012

Vor wenigen Tagen ist in Madrid der Wettbewerb „Solar Decathlon Europe 2012“, der sich an Universitäten richtet, zu Ende gegangen.
Die 20 teilnehmenden Teams aus 15 Ländern mussten dabei ein Haus in ökologischer Bauweise und mit einem möglichst geringen Energieverbrauch planen und errichten. Mit dabei war auch ein italienisches Team mit Südtiroler Beteiligung, das sich den dritten Platz sichern konnte. „Med in Italy“ nennt sich das Hausprojekt, an dessen Umsetzung Rubner Haus maßgeblich beteiligt war. Das mediterrane, naturfreundliche Haus „Med in Italy“ ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der Freien Universität Bozen, dem Fraunhofer Institut Italia und den beiden römischen Universitäten „Roma Tre“ und „La Sapienza“.

Beteiligung Rubner
Die Rubner Haus AG hat bereits in der frühen Planungsphase mitgewirkt und ist maßgeblich an vielen Detaillösungen mitbeteiligt. In erster Linie bestand die Aufgabe der Rubner Haus darin die komplette Gebäudehülle gemeinsam mit den Forschungspartnern zu entwickeln und praxistauglich zu machen - die Bauteile Decke, Dach, Wände inklusive Fenster zu produzieren und den Prototyp auf dem Betriebsgelände in Kiens sowie das eigentliche Projekt in Madrid zu montieren bzw. die Studenten bei der Montage zu führen.
Ingenieure der Rubner Haus haben in Zusammenarbeit mit der Universität „Roma Tre“ an statischen Details getüftelt, montagetechnische Abläufe optimiert und bauphysikalische Aspekte unter die Lupe genommen. Die Mitarbeiter der Produktion und Montage sind besonders beim Aufbau des Prototyps auf dem Betriebsgelände mit diversen Zimmermanns- und Tischlerarbeiten tatkräftig zur Verfügung gestanden und haben in Madrid für eine reibungslosen Ablauf auf der Baustelle sowie für die Einhaltung der Zeitvorgaben gesorgt.
Die Rubner Haus hat zudem im Vorfeld einige Testbauteile bereitgestellt welche diversen Prüfungen wie z.B. der Klimakammer unterzogen wurden. Außerdem wurden einige Musterelemente für Marketingaktivitäten wie z.B. KlimaHausmesse, SAIE Bologna, Innovationsfestival zur Verfügung gestellt.
Die Erfahrung aus dem Projekt ist grundsätzlich sehr positiv und besonders aus Sicht der Rubner Haus war es sehr spannend sich mit der Praxis der Wissenschaft auseinander zu setzen.






Solar Decathlon 2012
 
Solar Decathlon 2012
 
Solar Decathlon 2012
 
Solar Decathlon 2012
 
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
 
 
 
© 2016 Rubner Gruppe | MwSt-Nr. 00647870211 | Impressum | Cookies | Privacy | Sitemap Zum Seitenanfang