Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

INGENIEURHOLZBAU AUF HÖCHSTEM NIVEAU

INGENIEURHOLZBAU AUF HÖCHSTEM NIVEAU
 
 
Neapel: Rubner baut die Überdachung für die U-Bahn Station „Centro Direzionale“
2120 m³ Brettschichtholz, 355 m³ Brettsperrholzelemente, 5825 m² verbaute Dachfläche, 761 m² verglaste Oberfläche, eine Höhe von 30 Metern und ein Auftragswert von 4 Mio Euro: Dies sind die beeindruckenden Eckdaten zu einem der prestigeträchtigsten Aufträge mit dem Rubner Holzbau in seiner langjährigen Firmengeschichte bisher betraut wurde. Geplant vom berühmten Architekten Tagliabue des Studio EMBT Barcelona, soll die neue U-Bahnstation eine Verbindung des historischen Zentrum Neapels mit der Gegenwart darstellen. Die neue Dachkonstruktion aus Holz kreiert Schattenzonen, die gemeinsam mit den neu angelegten Grünflächen den zentralen Knotenpunkt der Stadt entschleunigen und zum Verweilen einladen.
Für diese anspruchsvolle architektonische Struktur wurde bewusst das Baumaterial Holz gewählt. Die Vorzüge des Brettschichtholzes liegen, neben den ästhetischen Aspekten, in der Flexibilität, die es ermöglicht, die extrem anspruchsvollen gebogenen Formen und großen Dimensionen zu realisieren, die der Architektur des Bauwerkes zu Grunde liegen. Die hohe mechanische Festigkeit des Holzes kombiniert mit dem geringen Gewicht garantieren zudem, dass das Gebäude hohen Belastungen standhält.
Die Arbeiten sollen bis Mitte 2018 abgeschlossen sein.
INGENIEURHOLZBAU AUF HÖCHSTEM NIVEAU
 
INGENIEURHOLZBAU AUF HÖCHSTEM NIVEAU
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 
 
 
 
© 2017 Rubner Gruppe | MwSt-Nr. 00647870211 | Impressum | Cookies | Privacy | Sitemap Zum Seitenanfang